Werbeagentur Zürich

Rämschfädra

Hier sind fünf professionelle, leidenschaftliche Individualisten am Werk, ihrer ureigenen Musik immer von neuem auf der Spur, einer Musik, die von poetischer Melancholie bis zu fätzigen Grooves alles Mögliche und Unmögliche zu bieten hat. Die Energiewellen von Rämschfädras Flöten und Geigen muss man einmal erlebt haben. Sie brachten Ausschnitte aus dem Album «Luzzig» und Uraufführungen aus ihrem neuen Programm «chrütz&quer»nach Zürich.

Livia Bergamin, Querflöten
Patrizia Pacozzi, Violine
Sonja Füchslin, Klavier und Violine
Andreas Gut, Akkordeon
Thomas Estermann, Kontrabass und Gitarre

Website »
Die neue CD «chrütz&quer» bei Musiques-Suisses»